Umfrage zur Mobilität

Liebe Gestalter: innen,

die Regionalentwicklung Außerfern hat eine Umfrage zur Mobilität der Bewohner: innen im Außerfern vorbereitet. Es geht dabei vor allem um die Wahl von Verkehrsmittel im privaten und beruflichen Alltag. Die Ergebnisse der Umfrage sollen als Grundlage für Handlungsempfehlungen für die Gemeinden und den Verkehrsverbund Tirol dienen.

Der Verein Reutte gestalten unterstützt diese Umfrage und bittet alle interessierten Gestalter: innen, hier teilzunehmen: https://reutte.limesurvey.net/794387?lang=de . Wir als Verein erhoffen uns von den Umfrageergebnissen Einblicke, ob und wie wir gemeinsam dazu beitragen können, CO2-Emissionen auf unseren täglichen Wegen zu reduzieren – und damit auch die vorwiegend „hausgemachte“ Verkehrsbelastung insgesamt senken.

Die Umfrage dauert ca 10 Minuten, sollte bis zum 31. Okt 2022 gemacht werden und ist grundsätzlich anonym. Wer möchte, kann seine E-Mail Adresse hinterlassen und hat damit die Chance auf einen Gewinn, der unter allen Teilnehmer: innen ausgelost wird.

Marktfest 2022

Heute – 6. August 2022 – ist Marktfest Samstag!

Seit 13:00 Uhr sind unsere vier Kassen besetzt, für einen Eintritt von 5 EUR ab 16 Jahren bieten wir zusätzlich eine Alterskontrolle über drei verschiedene Armbandfarben, öffentliche Toiletten und WC Container sowie Security am Festgelände.

Erstmals haben sich alle Gastgeber auf ein Mehrwegsystem verständigt: gegen 2 EUR Pfand erhalten Sie Ihr Getränk in einem Kunststoffbecher, einer Flasche oder einer Dose. Gegen 3 EUR Pfand erhalten Sie Ihre Speisen auf einem Mehrweg Teller, gegen 5 EUR Pfand einen großen Mehrwegteller mit Besteck.

Erhalten Sie einen Coin oder eine Karte dazu – nimmt der ausgebende Wirt ihnen gegen Rückgabe von Pfand Becher, Flasche, Dose, Teller und Besteck wieder zurück.

Danke an alle Wirt: innen die 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung in einer demokratischen Entscheidung mit uns Veranstaltern trotz durchwachsener Wetterprognose für das Marktfest 2022 gestimmt haben! Wir verstehen, dass kleine Anpassungen auf Basis wirtschaftlicher Risikoabschätzung sinnvoll und notwendig sind. Wir freuen uns nun alle auf bestmögliche Bedingungen, gute Unterhaltung und eine unfallfreie Veranstaltung.

Für die kulinarischen Highlights sorgen unsere erfahrenen Wirt: innen im Untermarkt und musikalisch werden uns auf unterschiedlichen Bühnen folgende Gruppen bestens unterhalten:

Bühne Europahaus:

16:00 – 19:00 Uhr DJ Gerry Playa & Susan P.
19:00 – 21:00 Uhr Devotion
21:00 – 24:00 Uhr Uncut

Bühne Partymeile:

18:30 – 24:00 Uhr DJ Flex

Bühne Werkhaus:

16:00 – 22:00 Uhr DJ Noize Choize & DJ Kwasi

Bühne Zeillerplatz:

14:00 – 16:00 Uhr Bürgermusikkapelle Reutte
16:30 – 16:45 Uhr Youngstars Bürgermusikkapelle Reutte
17:00 – 19:00 Uhr Andy & Georg
19:00 – 24:00 Uhr Hattinger Buam

Jeder von uns verbindet über die vielen Jahre dieser erfolgreichen Veranstaltung eigene, besondere Begegnungen. Wir sind davon überzeugt, dass auch das Marktfest 2022 für viele schöne Erinnerungen sorgen kann.

Wir Veranstalter – Marktgemeinde Reutte und Verein Reutte gestalten – wünschen allen Gastgebern und Gästen einen erlebnisreichen Tag im neu gestalteten Park und Untermarkt von Reutte!

Helmut Hein
Obmann

Stammtisch

Zum ersten „neuen“ Stammtisch haben sich am 1. Juli 2022 im Hotel zum Mohren im Untermarkt neben dem Vorstand des Vereins Reutte gestalten und Herrn Bürgermeister der Marktgemeinde auch einige Gemeinderät: innen eingefunden.

Foto: Helmut Hein

Als Wirte des Marktfestes 2022 durften wir Jonas und Thomas in unserer Mitte begrüßen. Und das Marktfest war natürlich eines der dominierenden Themen:

Erfreulich ist besonders, dass alle Wirte im Untermarkt beim Marktfest 2022 aktiv mit dabei sind! Biertisch Garnituren und Bänke werden von der Brau Union im Sponsoring zur Verfügung gestellt – und vom Bauhof Reutte verteilt. Leider gab es zum Zeitpunkt der ersten Besprechungen zuwenig verfügbare Schirme.. Ein Problem, das zukünftig ein Thema werden könnte. Zwischenzeitlich konnten aber 10 weitere Schirme (RAUCH) organisiert werden, benötigte Gewichts-Platten werden vom Bauhof organisiert.

Mehweg-Becher, -Geschirr und -Besteck des gemeinnützigen Vereins ISSBA wird von allen gut akzeptiert. Auch zum Eintritt von 5 EUR ab 16 Jahren gibt es positives Feedback. Jedenfalls steht auch der Gemeinderat der Marktgemeinde zu 100% hinter dieser Entscheidung!

Eintrittsbänder werden an vier Stationen vom Tuiflverein Reutte an die Besucher: innen ausgegeben. In Farbe rot für Personen unter 16 Jahren – kostenfrei. Gelb für Personen von 16 bis 18 Jahren, in der Farbe grün für Gäste ab 18 Jahren. Bänder in der Farbe gold sind den Veranstaltern, Mitarbeitern der Wirte und den Musikanten sowie DJs vorbehalten.

Das Marktfest 2022 Plakat befindet sich in Arbeit, wird gemeinsam mit dem neuen Marktfest-Logo zeitnah veröffentlicht, gedruckt und verteilt. Alle Anrainer: innen erhalten zudem ein detailliertes Schreiben.

Im Untermarkt kann dieses Jahr weit mehr „aufgetischt“ werden, da das umfangreiche Kinderprogramm in den Park verlegt wird. Dieses liegt angrenzend an das eintrittspflichtige Festgelände – und ist für alle kostenfrei zugänglich!

Mehrweg Taschenaschenbecher werden vom Umweltausschuss der Marktgemeinde organisiert. Diese werden während des Festes gezielt von Gemeinderät: innen an Raucher: innen verteilt. Die aus alten Autofelgen recycelten großen Aschenbecher der letzten Veranstaltungen sollen mit einem einfachen Sieb (zur verbesserten Entleerung) überarbeitet und zum Fest im Untermarkt aufgestellt werden.

Aus organisatorischen Gründen wird der nächste planmäßige Stammtisch – einen Tag vor dem Marktfest am Freitag, 5. August 2022 ab 19:00 Uhr – NICHT stattfinden.

Wir sehen uns dafür zum Marktfest am Samstag, 6. August 2022 im Untermarkt!

Zweiter Stammtisch am Freitag, 2. September 2022 ab 19:00 Uhr | Pianokeller, Reutte

Taschenaschenbecher

Info für Verwendung der Taschenaschenbecher:

  • Dose ist aus wiederverwertetem Kunststoff mit Aluboden
  • Platz für 15 Tschiggstummel
  • zuhause oder an einem dafür vorgesehenen Platz ausleeren
  • wiederverwenden

Was bringt’s?

  • 7000 verschiedene Chemikalien werden nicht ins Grundwasser gespült
  • 1 Stummel kann nicht 60l Wasser verunreinigen
  • Nikotin kann nicht 1000l Wasser vergiften
  • die im Wasser lebende Tierwelt wird’s danken – und somit auch wir Menschen
  • Keine:r soll die Tschiggstummel von anderen von der Straße aufheben müssen

Wer sich angesprochen fühlt meldet sich bitte bei GRin Margit Dablander unter der Tel. Nr.: +43 676 949 1370.

Siehe auch: https://www.reutte.at/Mach_s_rein

Wiedereinführung der Stammtische

Der Stammtisch ist das wichtigste „Medium“ des Vereins. Deshalb sprechen wir miteinander, hören aufmerksam zu, bilden uns eine eigene Meinung. Je vielfältiger die verschiedenen Stimmen – umso fundierter unsere Ideen. Der Stammtisch ist gerne ein bürgerlicher Gedankenpool und ein wichtiger Multiplikator! Gerne entwickeln wir aus konkreten Themen mit allen unseren kooptierten Partnern in nicht öffentlichen Vorstandssitzungen realisierbare Projekte.

Zu unserem ersten Stammtisch in der neuen Funktionsperiode sind alle Gemeinderätinnen und Listenmitglieder herzlich willkommen! Auch alle Wirte des Marktfestes sind gerne gesehen.

Der avisierte Sendetermin der „Seejuwelen“ (ServusTV) wurde um zwei Wochen verschoben.

Der Stammtisch soll zumindest einmal im Quartal, wenn möglich monatlich stattfinden können. Gerne wechseln wir die Standorte, sind in unterschiedlichen Lokationen zu Gast. Alle Termine werden zeitgerecht kommuniziert. Der Stammtisch ist für jeden zugänglich!

Siehe auch Veranstaltungen und Facebook.

Aufrichtige Anteilnahme

In Trauer, bester Erinnerung und Dankbarkeit an konstruktive Generalversammlungen gedenken wir unserem langjährigen Vereinsmitglied, Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger Herrn Siegried Singer, der unerwartet verstorben ist.

Für seine Verdienste um die Marktgemeinde Reutte wurde vor zwei Jahren, zu seinem 90. Geburtstag, der nun autofreie Begegnungs-Platz zwischen Dengelhaus, Gemeindeamt und Bezirkshauptmannschaft nach ihm benannt.

Aufrichtige Anteinahme entbietet der Verein Reutte gestalten.

Vertreter der Marktgemeinde Reutte

In seiner letzten Gemeinderatssitzung am 2. Juni 2022 in der Bretterkapelle auf Ehrenberg hat Bürgermeister Günter Salchner in seinem Kurzbericht den Vertreter der Marktgemeinde Reutte bekannt gegeben: Wir freuen uns Herrn André Schütter, Ersatz-Gemeinderat und Obmann für Standortentwicklung, Infrastruktur und Innovation im erweiterten Vorstand begrüßen zu dürfen!

André ist auch Obmann Stellvertreter im Jugendausschuss – aus unserer Sicht also das perfekte Bindeglied des Vereins Reutte gestalten in die Gemeindestube.

André Schütter (Ersatz-Gemeinderat)

Generalversammlung 2022 | Neuwahl

Vor sieben Jahren habe ich den Verein Reutte gestalten an den Bürgermeister der Marktgemeinde Reutte übergeben. Ich hatte damals für mich entschieden, dass sich eine unpolitische Vereinsführung mit einem politischen Fraktionsobmann nicht vereinbaren lässt. Unter der Führung von Alois Oberer ist der Verein so nahe an die Gemeindeführung herangerückt wie noch nie. Ich bin davon übezeugt, dass es nur so möglich war ein Marktfest „neu“ auszurichten und dem Weihnachtsmarkt das „standing“ zu geben, das er verdient hat. Lieber Luis, ich danke ich dir für deinen unermüdlichen Einsatz für Reutte und freue mich den gut bestellten Verein Reutte gestalten nun weiterführen zu dürfen!

Daniela, du hast dich vor zehn Jahren dazu bereit erklärt den Vorstand des Vereins tatkräftig zu unterstützen und ich durfte dir die Schriftführung anvertrauen. Danke für die gemeinsame, konstruktive Zeit! Ich freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit und bitte dich, meine Isabell, die deine Agenden als Schriftführerein gerne übernehmen wird, in ihren neuen Aufgaben anzuleiten. Danke dir herzlich!

Es ist wohl kein Geheimnis, wenn ich sage, dass ich Günter Salchner gerne als Obmann des Vereins gesehen hätte. In den Vorbereitungen zum ersten Autofreien Tag habe ich Günter kennen und schätzen gelernt. Für seine Pressearbeit und die treffenden erforderlichen selbstgestellten Fotos dazu habe ich ihn stets bewundert. Danke Günter für deine Zeit, danke für deine Unterstützung als Bürgermeister der Marktgemeinde Reutte!

Selbstverständlich ist das nächste große Event in Kooperation mit der Marktgemeinde und den Wirten das Marktfest Reutte. Mein Dank gilt dem Obmann Stellvertreter Alexander Wasle und dem Kassier Jozsef Kiss, die federführend die letzten Besprechungen in die Hand genommen haben! Gemeinsam ist der Erfolg der Veranstaltung auf einem guten Weg. Wir werden laufend und zeitgerecht berichten – auch in den lokalen Medien.

Der Verein Reutte gestalten ist neutral und steht für enge Zusammenarbeit mit seinen kooptierten Partnern. Diese sind jeweils ein Vertreter der Kaufmannschaft, der Wirtschaftskammer, des Tourismusverbandes, der Ortsplaner und ein Vertreter der Marktgemeinde. Ich wünsche mir, dass der kooptierte Partner demnächst von Reutte im Vorstand oder im Gemeinderat bestellt wird.

Die aktuelle Anschrift im Gemeindeamt der Marktgemeinde Reutte sowie unser Postfach sollen erhalten bleiben, der Verein soll eine Rufnummer und ein mobiles Endgerät (Handy) bekommen – zukünftige auch über WhatsApp erreichbar sein. Büro ist aktuell keines vorhanden, der Vorstand stellt private Räumlichkeiten und private Infrastruktur unentgeltlich zur Verfügung. Unsere homepage soll reaktiviert werden. Darauf werden die Statuten, Projekte und Termine sowie unsere Beitritserklärung veröffentlicht. Gerne werden wir im Laufe des ersten Jahres unsere Entwicklung verschriftlichen und mit einigen Fotos lebendig gestalten.

Ganz oben auf meiner Agenda steht aber die Wiedereinführung der Stammtische, zumindest einmal im Quartal, wenn möglich monatlich. Gerne wechseln wir die Standorte. Termine werden zeitgerecht kommuniziert. Der Stammtisch ist für jeden zugänglich!

Raumordnung und Mobilität sind Themen, die deutlich langfristig und über die eigenen Gemeindegrenzen gedacht – innerhalb der Gemeinde und alle Parteigrenzen hinweg umgesetzt werden müssen. Aus eigener Erfahrung sage ich heute, dass gute Ideen in der Umsetzung oft länger als zwei, drei Gemeinderatsperioden dauern. Dabei spreche ich gerne konkret die Neugestaltung Untermarkt an. Hier haben wir gemeinsam einen wichtigen Meilenstein gesetzt – sind aber noch lange nicht am guten Ende angekommen!

Es wäre falsch den Kaufleuten oder den Wirten jetzt vorschreiben zu wollen, wann sie ihre Betriebe offen zu halten haben. Vielmehr kann ich mir vorstellen in Form von Ideensammlungen einen eigenen Prozess zur weiteren Entwicklung Untermarkt innerhalb des Vereins Reutte gestalten anzustoßen und langfristig bürgernah zu begleiten.

Über die folgenden Schritte wird sich der Vorstand in seinen nächsten Sitzungen gemeinsam mit seinen Partnern sondieren und selbstverständlich sind alle Mitglieder – und die, die es jetzt werden wollen – herzlich eingeladen: Reutte gemeinsam zu gestalten.

Herzlichen Dank an die Generalversammlung, besten Dank für euer Vertrauen – ich freue mich auf gute Zusammenarbeit!

Helmut Hein
Obmann